Suchergebnisse: *Es können bis zu maximal 15 Ergebnisse auf einmal angezeigt werden*

ACCESS DENIED!

Error!

ACCESS GRANTED!

Success!

ACCESS DENIED!

Error!

ACCESS GRANTED!

Success!

ARMA 3 Editor:

 Laptop/Computerhack

Titelbild

Laptop/Computerhack


In Missionen in denen die Spieler Kommandoeinheiten simulieren eignet sich zb. auch als Auftrag einen feindlichen Computer zu hacken und entsprechend Daten zu beschaffen.

Hierzu schaut ihr erstmal, ob eure Mods, die ihr verwendet, einen Computer oder Laptop enthalten. Diesen Computer/Laptop stellt ihr dann in das ensprechende Büro oder so auf einen Tisch.

In die Initzeile schreibt ihr dann folgendes:

this enablesimulation false;
this addAction ["<t color='#FF0000'>Computer hacken</t>", "downloadContent.sqf"];
this setPos [(getPos this) select 0, (getPos this) select 1, 0.65]; //0.65 entsprechend Tischhöhe nachjustieren!

 

dann erstellt ihr euch eine downloadContent.sqf in einem beliebigen Editor. ( Empfehle hierzu Notepad++. Immer drauf achten das eure Dateien grundsetzlich utf8 formatiert sind. )

downloadContent.sqf
_grabbee = _this select 0;
_grabber = name player;
_callid = _this select 2;
_grabbee removeAction _callid;

sleep 1;
hint"Verbindung wird hergestellt";


_array = ["1", "2", "3", "4"];
_random = _array select floor random count _array;
 

if(_random == "4")then{
    sleep 3;
    hint"Transfer beginnt";
    sleep 3;
    _datenVolume = 20000;
    _i=5;
        
    while {_i<= _datenVolume } do {    
                    
            sleep 0.5;
            _i = _i + random 100;
            hint format["Datenvolume ca. %1 Mb\nUpload:  %2 Mb ",_datenVolume , _i];    
        
        if (_i >= _datenVolume) then {dataTask = true;publicVariable"datatask";hint"Datentansfer abgeschlossen";}
    };    
    
}else{
    
    _wartezeit = 30;
     hint format["SAT-Uplink wurde nicht hergestellt. \nWiederholen Sie den Vorgang in %1 sek.", _wartezeit];
        
            
            _i=0;
            sleep 2;
            while {_i <= _wartezeit} do {
            
                _i = _i + 1;
                if(_i <= _wartezeit)then{
                //hint format["Wartezeit %1 / %2 sek",_i ,_wartezeit];
                hintSilent parseText format["<t size='1.25' color='#ff0000'>Wartezeit %1 / %2 </t>",_i ,_wartezeit];
                };
                if(_i == _wartezeit)then{
                        laptop addaction ["Datentransfer aktivieren","scripts\downloadContent.sqf"];
                        hint"";
                 };
                sleep 1;        
            };
    
};    
   

Was passiert in diesem Skript ?

Ein Spieler, der den addaction Befehl ausführt stelle eine Verbindung her zum möglichen Download. Hier eintscheidet aber ein Zufalslparameter, wann dieser Zugriff erfolgt. Sollte der Zugriff positiv verlaufen erscheint "Transfer" beginnt und die Uploadrate wird angezeigt. Soweit der Datentransfer abgeschlossen ist, wird eine publicVariable mit dem Namen datatask zur weiteren Verwendung in der Mission erstellt. Mit dieser Variable kann das nächste Ereignis gestartet werden oder was immer die Mission weiter beinhaltet.

 

Sollte der Zugriff nicht erfolgreich sein, gibt es eine Wartezeit von 30 Sek. um einen weiteren Zugriff zustarten. Dieses wiederhol sich solange bis der Zugriff erfolgreich war.

 

Die letzten Einträge